Für Profis

Wozu Sprachen lernen?

  • damit es vorwärts geht mit Ihrer Karriere
  • damit Sie Ihrem Traumberuf näher kommen
  • damit Sie in einen interessanteren Berufszweig umsteigen können
  • damit Sie neue berufliche Horizonte anpeilen können
  • damit Sie auf Geschäftsreisen etwas zu sagen haben
  • damit Sie auch die ausländischen Kunden bedienen können
  • damit Sie bei Sitzungen und Seminaren mitreden können

. . . um nur einige der tausend Gründe zu nennen!

Prüfungsvorbereitungen für Berufsleute in Englisch und Französisch:

Englisch:
BEC (Business English Certificates)
BEC Preliminary, BEC Vantage, BEC Higher

Französisch:
Vorbereitung auf diverse Diplome der CCIP(Chambre de Commerce et d’Industrie de Paris)
DFP (diplôme de français professionnel) A1/A2, B1/B2 C1/C2
Sowie DFP juridique, DFP tourisme et hôtellerie

Kontakt: Susanna Pap
www.haus-der-sprachen.ch
Tel. 061 421 80 75